Windows 10 Mobile Preview Build 10586 veröffentlicht

Microsoft hat heute ein neues Preview Build für Windows 10 Mobile veröffentlicht. das Build in der Version 10586 soll ab sofort Insidern im fast Ring zum Download zur Verfügung stehen.

Neue Features bringt das Build nicht mit sondern behebt diverse Bugs:

  • Wenn nach einem Upgrade ein Backup eines Geräts mit abweichender Auflösung zurück gespielt wurde, kam es vereinzelt zu keiner korrekten Darstellung der Startseite. Dieser Fehler soll behoben sein
  • Der Standardspeicherort kann jetzt bestimmt werden und wird korrekt genutzt und angezeigt.
  • Das Verschieben von Apps auf die SD-Karte funktioniert jetzt einwandfrei und die Apps stürzen nicht mehr ab.
  • Nachrichten und Skype wurden optimiert – auf App-Ebene wie auch Serverebene bei Microsoft
  • Der physikalische Kamera-Button (geräteabhängig vorhanden) soll für diejenigen wieder funktionieren, die Probleme mit selbigen hatten.
  • Die Downloads von Apps und Games aus dem Store sollen zuverlässiger sein

Der Original-Changelog von Microsoft kann unter http://blogs.windows.com/windowsexperience/2015/11/18/announcing-windows-10-mobile-insider-preview-build-10586/ eingesehen werden.

Microsoft weist daraufhin, dass es in der vorherigen Version (10581) einen Bug gab, der das Filesystem beschädigt hat nach dem man einen Werksreset gemacht hat. D.h. für diejenigen, die das Preview Build 10581 installiert und danach einen Werksreset durchgeführt haben, wird das Upgrade auf 10586 nach fertig gestellter Installation zu einem Bootloop führen!!! Anschließend kann das Smartphone nur noch über eine Hardware-Tasten-Kombination komplett zurück gesetzt werden (auf 10586). Microsoft bittet deswegen vor dem Upgrade ein Komplettbackup zu machen.
Alternativ wäre auch noch der Weg über das Windows Device Recovery Tool eine Möglichkeit – allerdings wird in diesem Fall das Handy wieder auf Windows Phone 8.1 zurück gesetzt und kann anschließend auf Windows 10 Mobile 10586 upgegraded werden.

Ich kann leider noch nichts zum neuen Build sagen, da es mir auf meinem Lumia 830 bisher noch nicht angeboten wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.