Windows 10 Mobile Preview Build 10581 in der Praxis

Gestern am 29.10.2015 hat Microsoft mit 2 Tagen Verspätung und dem Überspringen der eigentlich angekündigten Build 10575, Preview Build 10581 für den Fast Ring veröffentlicht.

Die wichtigste Neuerung: Ab sofort ist kein Downgrade mehr auf Windows 8.1 notwendig um die aktuelle Build zu installieren. Dies war in den letzten beiden Builds durch einen Bug bedingt, den Microsoft jetzt behoben hat.

Das neue Build kommt ohne großartige Neuerungen aber mit einigen Bugfixes. Laut Microsoft wurden folgende Fehler behoben:

  • „Hey Cortana“ funktioniert wieder für das Lumia 930 und Lumia 1520. Dafür in Einstellungen -> Extras -> Hey Cortana aktivieren.
  • Das Sharen von Bildern in Apps von Drittanbietern wie Facebook, Facebook Messenger, Instagram Beta, WhatsApp etc. funktioniert jetzt
  • Verbesserungen bei der Vorhersage und der Autokorrektur der Tastatur
  • Es wurde weiter an der Verbesserung der Akkulaufzeit geschraubt
  • Der Fehler, dass einige Apps keine Statusmeldungen auf dem Lockscreen anzeigen konnten, wurde behoben.
  • Die Videoaufnahmefunktion wurde verbessert
  • Der Dual-SIM Fehler, der mit dem Build 10572 erschien, wurde gefixt.

Microsoft hat ferner darauf hingewiesen, dass es nach wie vor NACH dem Upate zu einem Black Screen kommen kann. In diesem Fall einfach ein wenig Geduld zeiegn und 5 Minuten warten.

Wie macht sich das Build 10581 in der Praxis?

Ich nutze Windows 10 Mobile seit der Build 10573 auf meinem „Produktivhandy“. Viele Fehler, die andere User beschreiben, kann ich auf meinem LUMIA 830 nicht nachvollziehen/bestätigen. Ich hatte bspw. auch mit der vorherigen kein Problem Bilder über Apps von Drittanbietern zu teilen (Whatsapp, Telegram). Sporadische Abstürze (ca. 2-3 / Tag) sowie Probleme bei mit der Tastatur (bspw. werden im Zusammenspiel Adressleiste Edge und Tastur einige Zeichen („e“, „s“ und „u“) nicht richtig dargestellt und können anschließend auch mit der Backspace-Taste nicht gelöscht werden) und die Akkulaufzeit waren bisher meine größten Probleme.

Was hat sich mit der aktuellen Build geändert? Für mich nicht viel… Die o.g. Probleme bestehen weiterhin, die Akkulaufzeit muss ich noch beobachten. Interessanterweise funktionieren die Apps „WeekView“ und „Kleine Anzeigen“ jetzt einwandfrei – diese funktionierten mit Build 10573 gar nicht.

Ansonsten ist die Performance weiterhin absolut klasse, Telefon und Kamera funktionieren einwandfrei. Bleibt abzuwarten ob es mit der nächsten Build noch ein paar Neuerungen geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.